Weiter zum Inhalt
Wofür wir Politik machen

____________________________________________________________________

Wofür wir Politik machen

 

Wir setzen uns in Harburg ein,

  • für Bürgerrechte und Transparenz
  • für eine frühzeitige und ernsthafte Bürgerbeteiligung bereits im Vorfeld der Planungen
  • für die Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs
  • für den Ausbau der Velorouten und die Einrichtung der Radschnellwege als „Fahrradautobahnen“
  • für den Erhalt und den Ausbau von Kulturangeboten in Harburg
  • dass Wohnungslose und Flüchtlinge möglichst dezentral in kleinen Wohneinheiten untergebracht und betreut werden
  • damit der dringend notwendige Wohnungsneubau nicht zu Sozialghettos führt, sondern eine gute soziale Durchmischung stattfindet
  • damit Harburg eine kompakte Stadt der kurzen Wege unter Erhalt der Grünflächen wird. Dabei sind Landschaftsschutzgebiete, Wald, Moorgürtel und weitere Biotope für Wohn-, Gewerbe- oder Straßenbau tabu
  • damit die gesellschaftliche Vielfalt als Chance für alle wahrgenommen wird und eine Integration auf Augenhöhe und ein friedliches Miteinander gelingen
  • damit Kulturschaffende bezahlbare Probe- und Aufführungsräume erhalten – nicht nur für große, kommerzielle Veranstalter_innen, sondern auch für engagierte Newcomer
  • damit der Bezirk Harburg selbstbewusst und mit Nachdruck die Harburger Interessen gegenüber Senat und Fachbehörden vertritt und Filz und Kadergehor-sam der Vergangenheit angehören

Wir möchten mit den Harburgerinnen und Harburgern Politik machen. Schreiben Sie uns, was Ihnen wichtig ist.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht